Siegel „Faire Windenergie Thüringen“ 2.0 für Green Energy 3000

In diesem Jahr wird das Siegel der ThEGA für uns als eines der ersten Unternehmen erneuert. Die erste Siegelvergabe erfolgte 2016. Die Servicestelle Windenergie der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) vergibt im Auftrag des Freistaates Thüringen das Siegel „Faire Windenergie Thüringen“ an Projektierer und Planer, welche im Bereich Windenergie arbeiten.

Mit dem Zertifikat werden Windkraftprojektierer ausgezeichnet, die sich freiwillig an die entwickelten Leitlinien der Thüringer Landesregierung für einen fairen Ausbau der Windenergie in Thüringen halten. Dazu gehören die Beteiligung aller Interessengruppen in der gesamten Planungsphase, ein transparenter Umgang mit Informationen und die Teilhabe von Anwohnern. Die Green Energy 3000 GmbH informiert auf Bürgerinformationsveranstaltungen, per Pressemitteilungen und auf der eigenen Webseite regelmäßig über mögliche Windkraftplanungen. Selbst wenn die Anwohner keine eigenen Flächen besitzen, die sich für Windkraftprojekte eignen, bieten wir unterschiedliche Beteiligungsmöglichkeiten, von festverzinslichen Geldanlagen bis zur Direktbeteiligung, an. Die Chancen der Energiewende werden in Thüringens Kommunen zukünftig intensiver genutzt und die Bürger stärker als bisher am Ausbau der Windenergie beteiligt. Dadurch wird auch zukünftig die hohe Akzeptanz der Bevölkerung verstärkt.

Als Windkraftprojektierer und erster Träger des Siegels 2017 wollen wir weiterhin bei Kommunen, Grundstückseigentümern und Anwohnern nachhaltig das Vertrauen in die Energiewende in Deutschland stärken und freuen uns auf zukünftige Projekte in Thüringen.

ESF-Förderung

Europa fördert Sachsen


Top-Sponsor des

HCL Sponsoring