Baugenehmigung für Solarpark Maulbeerwalde erteilt

Letzte Woche wurde die Baugenehmigung für den Solarpark Maulbeerwalde an die Green Energy 3000 GmbH erteilt. Für den Solarstrom aus der Photovoltaikanlage konnte schon im Dezember 2016 der Tarif in Höhe von 7,14 Cent gesichert werden. Damit treten die Planungen jetzt in die Endphase – und insbesondere Kleininvestoren können profitieren.

Anvisiert ist der erste Spatenstich für Anfang Juli. In der Folge werden auf der bisher landwirtschaftlich genutzten Fläche innerhalb von vier, maximal acht Wochen ca. 35.000 Solarmodule errichtet. Im ersten Quartal 2018 ist dann mit der Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage zu rechnen und ca. 5.300 Haushalte werden zukünftig mit Solarstrom aus dem 10 MW-Solarpark in Maulbeerwalde versorgt.

Die Finanzierung und Vermarktung des Solarparks Maulbeerwalde erfolgt durch unser seit langen Jahren erprobtes Kleininvestorenmodell: Jeder kann Investor werden und unter Ausnutzung steuerlicher Vorteile, einzelne Anlagen von 40 KW oder einem Vielfachen dieser Leistung erwerben.

Kontaktieren Sie unseren Vertrieb unter: 0341/35 56 04-51!

ESF-Förderung

Europa fördert Sachsen


Top-Sponsor des

HCL Sponsoring