Großschirma I: Zuschlag bei Innovationsausschreibung

DE
|
30
.
04
.
2021

Green Energy 3000 meldet einen weiteren Erfolg in der Projektentwicklung Deutschland. In der Ausschreibungsrunde für Innovationen vom 01.04.2021 der Bundesnetzagentur erhielt Green Energy 3000 für den geplanten Solarpark Großschirma I in Sachsen mit einer geplanten Leistung von ca. 5,1 MWp erfolgreich einen Zuschlag. Damit stellt Green Energy 3000 ein weiteres Mal seine Wettbewerbsfähigkeit auf dem deutschen Markt unter Beweis. Mit der Realisierung des Projekts soll zeitnah begonnen werden. Green Energy 3000 leistet damit einen weiteren wichtigen Beitrag zum Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland.