Inbetriebnahme der Solar-Batteriespeicher-Anlage Großschirma I

Deutschland
|
01
.
07
.
2022

Im September 2021 startete Green Energy 3000 den Bau des ersten eigenen Innovationsprojekts in Großschirma (Region Mittelsachsen). Nun konnte die Kombination aus einem Solarpark mit einer Leistung von ca. 5,1 MWp sowie einem Batteriespeicher mit einer zusätzlichen Leistung von 1,7 MW / 3,84 MWh zum 1. Juli 2022 insgesamt in Betrieb genommen werden. Die Solaranlage ohne Speicher wurde bereits im Frühjahr fertiggestellt und speist seitdem bereits erfolgreich ins Netz ein. Nun ist auch der Batteriespeicher eingerichtet und abgenommen worden.

Die Gesamtfertigstellung der Anlage wird Anfang Juli 2022 mit allen Projektpartnern bei einer offiziellen Einweihungsparty gefeiert.

Die Anlage ist einer der ersten ihrer Art in Deutschlandund das erste Innovationsprojekt in Mitteldeutschland. Auch die Wertschöpfung bleibt in der Region. Die Unternehmensgruppe behält das Projekt im Portfolio und ermöglichte eine Mitarbeiterbeteiligung beim Investment. Die Betriebsführung übernimmt die Unternehmenstochter Green Asset 3000 GmbH.

Mit der erzeugten Energie können insgesamt bis zu 25.000 Haushalte versorgt werden und der Batteriespeicher trägt zusätzlich zur Netzstabilität bei.

Wir freuen uns, nicht nur einen weiteren Beitrag zur Energiewende zu leisten, sondern auch mit neuartigen, innovativen Projekten eine neue Ära der Erneuerbaren Energien einzuleiten.